Perry Rhodan HJB Uleb

Die Uleb. Die Erstkonditionierten. Ein aus genetischen Experimenten hervorgegangenes Volk, biologisch unsterblich, aber steril. 8 Millionen Exemplare der Uleb lebten auf einem Planeten in der Materiebrücke der großen zur kleinen magellanischen Wolke. Im Enemy-System gingen sie ihrer sich selbst gestellten Aufgabe nach, alle Zeitexperiment zu verhindern. Ausgelöst durch Experimente der Akonen auf dem Wega-Planeten Pigell, griffen die Uleb die Terraner in 2435 an. Sie sind ein Urvolk der Haluter, nur größer und stärker als selbige, zum Beispiel Icho Tolot, bei 4 Meter Körpergröße. Die Konstrukteure des Zentums vernichteten die Welt der Uleb und alle ihre Raumschiffe und sie tauchten nie wieder in der Serie auf. Bei der Vernichtung starb auch Roi Danton, der Sohn von Perry Rhodan.

Die Darstellung des Uleb ist aus Resin (496 g) und mit einer Stückzahl von 800 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 13,5 cm hoch und steht auf einen Untergrund von 8 cm Durchmesser.

Sie ist als Nummer 41 erschienen.

Advertisements

Marvel PVC 1994 Magneto

Erich Magnus Lehnsherr. Der Meister des Magnetismus und Vater von Scarlet Witch und Quicksilver war lange Jahre ein enger Freund von Professor X. Danach entzweiten sie sich und er gründete die Bruderschaft des Bösen, die ein Gegenspieler der X-Men waren. Hier sehen wir ihn einmal ohne Helm.

Diese Figur wurde 1994 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 11 cm

Made in China

Diese Figur ist mit der Nummer #49 gekennzeichnet.

Marvel Bishoujo Elektra

Elektra Natchios ist eine griechische Staatsbürgerin, Tochter eines Diplomaten der Un in New York. Sie lernte den blinden Anwalt Matt Murdock kennen (Daredevil #168 Januar 1981) und ist eine der schillernsten Persönlichkeiten, die der Comiczeichner Frank  Miller entworfen hat, um die Comicreihe Daredevil zu neuem Ruhm zu führen. Das gelang ihm auch. Elektra war ausgebildete Jägerin und Assasine und arbeitete mit Dardevil gegen den Kingpin. Danach für den Kingpin und wurde von Bullseye getötet.Sie wurde von der Hand wiedererweckt und ist eine unberechenbare Person im Marvel Universum.

Diese Bishoujo Figur stellt Elektra auf einem asiatischen Hausdach dar, mit den Okinawan Sai, ihre bevorzugte Waffe.Diese Figur war meine erste Statue aus der Bishoujo Reihe.

Designed by: Shunya Yamashita Sculptor: Takashi „GILL GILL“ Tsukada.

Diese Figur aus der Bishoujo-Reihe ist 23 cm groß und auf einem Quadratischen Dach von 10 cm aufgestellt. Sie wiegt 258 g. Sie erschien 2011.

Perry Rhodan HJB Gurrad

Im Rahmen der Auseinandersetzung des Solaren Imperiums mit der Zeitpolizei (Bände 300-399) erreichten Expeditionen der Terraner auch die Magellanischen Wolken, 2 Sternenansammlungen, die unserer heimischen Milchstraße vorgelagert sind (Große und kleine Magellanische Wolke). Sie erhielten Kontakt zu den dort lebenden Partisanenvolk der Gurrads. Gurrads sind katzenähnliche Wesen, ca. 1,7 m groß mit einer großen Hararpracht. Deswegen werden sie auch als „Löwenwesen“ bezeichnet. Die Gurrads waren den Zeitkonditionierten, wie den Ulebs, hoffnungslos unterlegen, und auch ihre birnenförmigen Raumschiffe waren auf einem schlechteren technischen Stand als die terranischen Raumschiffe. Sie verbündeten sich mit den Terranern, nach der Vernichtung der Zeitpolizei blieb die Magellanische Wolke ihr Siedlungsgebiet.

Die Darstellung des Gurrads ist aus Metal (107 g) und mit einer Stückzahl von 800 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 6,5 cm hoch und steht auf einen Untergrund von 4 cm Länge.

Sie ist als Nummer 25 erschienen.

Marvel PVC 1994 Sentinel

Ein Sentinel. Entworfen als Schutzroboter, der die Menschheit vor den aufkommenden Mutanten beschützen soll. Aber das Programm lief schief. Sie entwickelten eigene Intelligenz und Strategien und waren fortan eine Bedrohung. Ihr erster Auftritt war in X-Men #14, entworfen von Bolivar Trask im Auftrag der Regierung.

Diese Figur wurde 1994 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 10 cm

Made in China

Diese Figur ist mit der Nummer #57 gekennzeichnet.

Marvel Statuen Silver Age X-Men Beast

Das Beast. Sein richtiger Name ist Dr. Henry „Hank“ Phillip McCoy. Er ist ein Gründungsmitglied der X-Men unter Professor X. Als Mutation hat Hank eine übermenschliche Kraft und Beweglichkeit, die einem Gorilla gleicht. Er ist ungemein athletisch und zudem hochintelligent. Deinen Doktortitel hat er in Biophysik gemacht. Zum Anfang seiner Karriere hatte er noch ein menschliches Aussehen, aber durch die Einnahme eines von ihm kreierten Serums verwandelte er sich in die momentane behaarte blaue Form.  Er war Mitglied der X-Men, Avengers, Defender und von X-Force.

Bei dieser Statue sehen wir das Beast in seinem ersten Kostüm als Mensch. Die Statue wiegt 901 g und ist 20 cm hoch. Sie hat keine spezielle Nummer  von 3000 hergestellten Statuen.

Die Firma Diamond, im Rahmen von Diamond Select, hatte die Rechte zur Darstellung der Figuren erworben. Diese Statue wurde von Rudy Garcia designed und mit einer Stückzahl von 3.000 Exemplaren ausgeliefert. Ich habe diese Figur in Großbritannien von einem Händler erworben.

Perry Rhodan HJB Dumfrie

Der Rassenname Dumfrie ist ein Spottname dieser Zivilisation in der Galaxie M 87. Ihr richtiger Name ist Kurlux. Sie stellen die Kriegerkaste der herrschenden Konstrukteure des Zentrums dar und sind wie alle Lebewesen der Galaxie sechsgliedrig. Vom Stellenwert in der Handlung in der Serie stellen sie nur eine Hintergrundnotiz dar.

Die Darstellung des Dumfries ist aus Metal (183 g) und mit einer Stückzahl von 800 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 7 cm hoch und steht auf einer 3,5 cm durchmessenden Scheibe.

Sie ist als Nummer 26 erschienen.