Perry Rhodan HJB Maahk

Die Maahks sind Wasserstoffatmer. Und deswegen erfüllen sie einmal so richtig die Klischees der Außerirdischen. Sie siedeln auf Planeten, die wie der Saturn oder Jupiter in unserem Sonnensystem sind und könnten doch damit so schon einträchtig nebeneinander neben Sauerstoffzivilisationen leben. Doch vor 50.000 Jahren wurden sie aus Andromeda von den vor Halutern flüchtenden Lemuren in unsere Milchstraße vertrieben. Dann vor 20.000 Jahren gab es die Methankriege mit den Arkoniden, in deren Verlauf Atlan auf der Erde strandete und sie wurden zurück nach Andro-Alpha vertrieben und von den Meister der Insel versklavt. Erst die Terraner schlossen 2404 einen Friedensvertrag mit ihnen und Andromeda wurde wieder ihre Heimat. Eine wechselvolle Geschichte.

Die Darstellung des Maahks ist aus Metal (308 g) und mit einer Stückzahl von 800 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 8 cm hoch und steht auf einen Untergrund von 4,5 cm Länge.

Sie ist als Nummer 22 erschienen.

Hast Du etwas mitzuteilen ?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s