Marvel Statuen Silver Age X-Men Cyclops

Ich stelle Euch heute den Einsatzleiter der X-Men vor, Cyclops alias Scott Summers. In diesem Outfit ging er mit seinem Team (Angel, Beast, Iceman und Marvel Girl) in den Einsatz. Professor X übertrug ihm die Einsatzleitung, agierte selbst aber im Hintergrund. Er ist ein Mutant mit einer Gabe, einen Energiestrah aus seinen Augen zu projizieren. Da dieser Energiestrahl immer beim Öffnen der Augen projiziert wird, muss er eine Spezialbrille tragen, bei der ein Rubin den Strahl absorbiert.  Diese Figur ist eine Weitere in einem Diorama, dass die 5 klassischen X-Men in einem Einsatz darstellt.

Die Firma Diamond, im Rahmen von Diamond Select, hatte die Rechte zur Darstellung der Figuren erworben. Diese Statue wurde von Rudy Garcia designed und mit einer Stückzahl von 3.000 Exemplaren ausgeliefert. Ich habe diese Figur in den USA von einem Händler aus New Jersey erworben.

Die Statue wiegt 690 g und ist 24 cm hoch. Sie hat ein Zertifikat, aber keine bestimmte Nummer von den 3000 hergestellten.

Perry Rhodan HJB Roi Danton

Im Perry Rhodan Heft #300 im Jahr 2435 trat erstmalig eine schillernde Figur namens Roi Danton auf, ein König der Freihändler des Planeten Olymp. Zusammen mit seinem Leibwächter, dem Ertruser Oro Masut, kam es zu einem fatalen Ereignis im Sektor Morgenrot, das zur Kriese mit dem Riesenraumschiff OLD MAN führte. Atlan konnte ihn im Laufe der Zeit als Michael Reginald Rhodan identifizieren und man erfuhr, dass seine Zwillingschwester Suzan und Schwager Geoffry A. Warringer ihn und die Freihändler unterstützen. Er starb bei einem Einsatz im Jahr 2437 in den Magellanischen Wolken. Man fand ihn auf einer Zeitexpedition 996 Jahre später wieder, und er nahm immer wieder verschiedene Identitäten an.

Die Darstellung Roi Dantons ist aus Metal und mit einer Stückzahl von 1000 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 7,5 cm hoch, wiegt 68 g und steht auf einer Bodenfläche von 3,5 cm Durchmesser.

Sie ist als Nummer 8 erschienen.

 

Marvel PVC 1991 Dr. Strange

Heute stelle ich Euch eine Figur aus dem Marvel Universum vor, die in Bälde auch im MCU (MarvelCinematicUniversum) in die Kinos kommt. Dr. Steven Strange, der Meister der Magie. Die Figur, die auch später in Kinofilmen platziert sein wird, bekommt durch Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch einen besonderen Touch. Sein erster Comic Auftritt war in Strange Tales #110 aus dem Jahr 1963. Er ist eigentlich ein Arzt, ein Chirurg, der mit seiner egozentrischen Art nach einem Unfall seine Hände nicht mehr gebrauchen konnte. Ein Kloster in Tibet brachte ihn auf diesen Pfad, den er dann verfolgte.

Diese Figur wurde 1991 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 10 cm

Made in China

Marvel Statue Classic Hawkeye

Das ist das Outfit, das ich in meinem Kopf habe, wenn ich an meinen Lieblingsmarvelsuperheld denke. Hawkeye, früher in dt. Falkenauge, in seinem originalem violetten Kostüm. Ich habe diese Figur bei ebay ersteigert für nur 100 €. Und war dann erstaunt, wie groß sie denn nun wirklich ist.

Im Maßstab 1:6 ist sie 40 cm hoch und 30 cm lang. Vom Gewicht einmal ganz zu schweigen. 5 Kg wiegt diese Porzellanstatue. Sie ist vom Hersteller Hard Hero und mit einer Limitierung von 1000 Statuen hergestellt worden. Diese Statue hat die Nummer 3. Herausgekommen ist sie 2006 zu einem Preis von 199 $ oder 249 € in Deutschland. Der Pfeil ist abnehmbar, der Köcher leider leer. Im Moment steht sie an meinem Büroarbeitsplatz.

 

Perry Rhodan HJB Anti

Die Antis, oder richtigerweise Baalols, sind ein Zweigvolk der Akonen. Sie stammen aus dem Aptut-System, vom Planeten Trakarat. Sie sind parapsychisch begabt und können Schutzschirme „aufladen“, also verstärken und Angriffe anderer Psi-Kräfte verstärkt auf den Ursprung zurückprojizieren. Diese brachte Ihnen den Namen Anti-Mutanten ein, also Antis. Ihre erste Begegnung mit den Terranern fand im Jahr 2044 statt und über viele tausend Jahre waren sich die Völker nicht wohlgesonnen. Als Besonderheit ist das Schicksal Ribald Corellos zu nennen. Inzwischen arbeiten die Akonen, Arkoniden und Terraner mit den Baalols zusammen.

Die Darstellung des Baalols ist aus Metal und mit einer Stückzahl von 800 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 7 cm hoch, wiegt 77 g und steht auf einer Bodenfläche von 2,5 cm Durchmesser.

Sie ist als Nummer 33 erschienen.

 

Marvel PVC 1994 Venom

Edward „Eddi“ Charles Allen Brock. Ein Reporterkollege von Peter Parker Web of Spider-Man #18 (dt. Condor Spinne Magazin #141). Er wurde einer Manipulation überführt und machte Peter Parker dafür verantwortlich. Weil der außerirdische Symbiont auch sauer auf Peter war, vereinigte er sich mit ihm und es entstand Venom in Amazing Spider-Man #299 April 1988 (dt. Condor Spinne Magazin #162). Da er die Geheimidentität von Spider-Man kennt, und ihm auch körperlich überlegen ist, wurde er der gefährlichste Gegner der Spinne.

Diese Figur wurde 1994 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 10 cm

Made in China

Diese Figur ist mit der Nummer #58 gekennzeichnet.

DC ArtFX+ Catwoman

Sie ist ein sympathischer Heel. Selina Kyle, als Gegnerin von Batman 1940 in die Comicwelt von DC eingeführt, ist sie aber nicht eindeutig einer Gesinnung zuzuordnen. Auch in diversen Serien und Filmen mit Batman ist sie schon aufgetreten, es gibt sogar eine Soloverfilmung. Es lassen sich viele diverse Geschichten um die Figur erzählen, in dem Relaunch New52 wird die Figur wie in der Gallerie ersichtlich dargestellt. Mit einem schwarzen, figurbetonten Lederanzug, Peitsche und Brille.

2013 bekam das Designerstudio Kotobukiya von DC den Auftrag, die Figuren aus dem New 52 Plot darzustellen. Das DC-Comicuniversum hat wieder ein Relaunch hinter sich und es entstanden viele schöne Figuren im Maßstab 1:10. Hier ist die Figur Catwoman, entworfen vom Künster Goutaro Takeuchi aus dem Atelier Bamboo. Auch diese Figur hat in den Füßen einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Die Figur ist 18,5 cm groß, wiegt 78 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmals 120 g.

 

Perry Rhodan HJB Topsider

Topsider waren die zweiten nichthumanoiden Außerirdische, mit denen die Menschheit in Kontakt kam. Aber nicht im Sol-System, sondern im Wega-System, 12 Lichtjahre von der Erde entfernt. Sie folgten dem Notruf des notgelandeten Arkonidenkreuzer auf dem Mond, kamen aber aufgrund fehlerhafter Berechnung im Wegasysstem an. Ihr Erscheinen löste einen heftigen Transittionsschock aus, deren Ursprung Perry Rhodan mit einem 50 Meter Raumschiff nachging. Dort traf er auf eine Flotte mit einem 800 Meter Raumschiff, da er schlussendlich kapern konnte. Dieses wurde in den Heften 10 – 15 beschreiben.

Topsider sind Echsenabkömmlinge und haben ein kleines Sternenreich mit der Hauptwelt Topsid und der Sonne Orion-Delta, 916 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Die Darstellung des Topsiders ist aus Metal und mit einer Stückzahl von 1000 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 6 cm hoch, wiegt 103 g  und steht auf einer Bodenfläche von 3 cm Durchmesser.

Sie ist als Nummer 4 erschienen.