Marvel ArtFX+ Rogue

Anna Maria, ein Mädchen aus Mississipi, ist eine Mutantin mit absorbierenden Fähigkeiten. Deswegen verhüllt Sie ihre Körperflächen. Bei einem länger andauernden Kontakt erlangte sie die Kräfte vom Ms. Marvel. Sie kann fliegen und besitzt große Kräfte. In Marvel Now ist sie ein Teil der X-Men unter Cyclops.

Sie wurde kreiert von Meisterartist Junnosuke Abe.

Die Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Sie ist 18 cm groß, wiegt 80 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmal 120 g.

Advertisements

DC ArtFX+ Bruce Wayne SDCC 2016 Exclusive Edition

Bruce Wayne, Milliardär und Lebemann, Philanthrop und Frauenheld, Besitzer von Wayne Enterprises und wohnt in Wayne Manor. Sein einziger Hausangestellter ist Alfred Pennyworth. Und in seiner Freizeit ist er Batman. Er setzt sein Vermögen zur Verbrechensbekämpfung ein, besitzt aber keine Superkräfte. Nur Ressourcen. Hier seht Ihr ihn bei einem Bankett.

Die Statue ist eine SDCC Sonderedition, die 2016 auf den Markt kam. Limitiert und wenn weg, dann weg. ich habe sie in Tokyo bei Kotobukiya gekauft.

Die Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Sie ist 18 cm groß, wiegt 120 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmal 120 g.

Marvel PVC 1998 Spider-Man II

1998 gingen die Rechte der Produktion von Marvel PVS Figuren an den Hersteller Yolanda aus China über. Es hat den Anschein, dass alte Gussformen verwendet wurden, denn neue Charaktere kamen nicht auf den Markt. Auch das Posing war schon bekannt. Es wurde nur mit den Farben gespielt, die bei einigen Figuren nicht mehr dem Original entsprechen. Auch die Entgratung war unzureichend. Ich besitze einige der Figuren. Hier ist eine weitere Spider-Man Figur in seinem schwarzen Kostüm.

DC ArtFX+ Joker

Der Clownprinz der Kriminellen. hervorragend dargestellt von Heath Ledger in The Dark Knight, aber auch von Jack Nickolson in einer älteren Verfilmung. Ein psychophatischer Mörder, Gewaltverbrecher und Bandenchef. Er wurde schon 1940 kreiert und es ist bis heute unbekannt, wer er denn wirklich ist.

Es geht sogar das Gerücht um, dass es mehrere von ihm gäbe. Die New52 Darstellung reiht sich in die momentan erscheinenden Schurkengalerie von Kotobukiya ein.

Die Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Sie ist 17 cm groß, wiegt 110 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmal 120 g.

Marvel PVC 1990 Hobgoblin

Roderick Kingsley ist der Besitzer eines Modeimperiums. Um seine Widersacher auszuschalten, benutzte er die Identität des Hobgoblin, die er durch die Modifizierung des Norman Osborn Serums erhielt. Er trat in den 80er als R. Kingsley auf in Spectacular Spider-Man #43 Jun 80 (dt. Condor Spinne TB #10 ) und als Hobgolin in Amazing Spider-Man #238  März 83 (dt. Condor Spinne Mag.# 95).

Aus irgend einem Grund ist mir der Koboldgleiter abhanden gekommen. Die Füße werden dort eingeharkt und dann steht er sicher darauf.

Diese Figur wurde 1990 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 09 cm

Made in China

 

DC ArtFX + Alfred Pennyworth SDCC 2015

Sagt Euch der Name erstmal nichts ? Alfred ist der Butler von Bruce Wayne, der in Wayne Manor die gute Seele des Hauses darstellt. Natürlich kennt er die Geheimidentität von Batman, Robin, Batgirl und anderen Kämpfern. Und so hat sich Kotobukiya entschlossen, ihm für die SDCC 2015 eine eigene Figur zu widmen. Als Butler mit der Teetasse und Kanne.

Diese Figur kam ohne einen eigenen magnetischen Stand daher und ich habe sie mir während meines Tokyo Aufenthaltes in einem kleinen Store in Akihabaru gekauft. Es war die letzte erhältliche Figur. Der Designer war Keita Misonou.

Die Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Sie ist 18 cm groß, wiegt 80 g und ist aus Resin.

 

Marvel PVC 1998 Spider-Man

1998 gingen die Rechte der Produktion von Marvel PVS Figuren an den Hersteller Yolanda aus China über. Es hat den Anschein, dass alte Gussformen verwendet wurden, denn neue Charaktere kamen nicht auf den Markt. Auch das Posing war schon bekannt. Es wurde nur mit den Farben gespielt, die bei einigen Figuren nicht mehr dem Original entsprechen. Auch die Entgratung war unzureichend. Ich besitze einige der Figuren. Hier ist eine Spider-Man Figur in seinem schwarzen Kostüm.