DC ArtFX+ WonderWoman

Jetzt stelle ich Euch ein weiteres bekanntes Mitglied der Justice League vor: Wonder Woman. Sie ist eine der ältesten Figuren des DC-Universums und hatte ihren ersten Auftritt in All Star Comics #8 in 1941.

Als Diana Price wandelt die Amazonenprinzessin, Tochter der Hippolyta, auf Erden und kann mit Ihren magischen Armbändern und dem Lasso der Wahrheit, in Verbindung mit Ihren übermenschlichen Kräften, nur Gutes bewirken.  Diese Figur stellt sie mit dem Kostüm aus der New52 Reihe dar, die 2011 begonnen wurde.

Diese Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert.Die Figur ist 18,5 cm groß, wiegt 93 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmal 120 g. Ich habe diese Figur bei Heroes Stash in Gelsenkirchen gekauft.

 

Perry Rhodan HJB Icho Tolot

Icho Tolot ist der prominenteste Vertreter aller Mitglieder der Rasse der Haluter. Es gibt ca. 100.000 Wesen, die den Planeten Halut besiedeln. In der aktuellen Zeit und Handlung der Serie sind die Haluter Wissenschaftler, die friedlich und als Einzelgänger in der Milchstraße forschen. Doch das war nicht immer so. Sie waren vor 50.000 Jahren aktiv an der Vertreibung und Auslöschung der Lemurer und dem Exodus nach Andromeda schuld. Doch die Aggression wurde gestoppt und es sind nur noch einige wenige am leben und aktiv. Sie werden ca. 3000 Jahr alt und sind eingeschlechtlich. Sie haben 2 unterschiedliche Gehirne und können Ihre Körperstruktur verhärten. Icho Tolot ist 3,50 m groß und wiegt fast 2000 kg.  Sein erstes Auftreten in der Serie war in Perry Rhodan #200

Die Darstellung von Icho Tolot ist aus Resin und mit einer Stückzahl von 1000 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 11,5 cm hoch, wiegt 203 g  und steht auf einer Bodenfläche von 7 cm Durchmesser.

Sie ist als Nummer 7 erschienen.

 

Marvel PVC 1990 Mr. Fantastic

Zum heutigen Wochenende bringe ich Euch eine Figur aus der beliebtesten Marvel Familie in Deutschland. Der Kopf der Fantastischen Vier, Dr. Reed Richards, Mr. Fantastic. Er war schon vor seinem Unfall im Weltraum ein Mensch mit großem IQ, aber durch den Unfall erhielt er die Fähigkeit, seinen Körper beliebig umformen zu können, was für seine aufwändigen Konstruktionsarbeiten von großer Hilfe ist. Die schweren Lasten wurden von dem Ding oder seiner Frau, der Unsichtbaren, erledigt.  Er ist auch ein Reservemitglied der Avengers, aber, was viel wichtiger und vielen unbekannt ist, ein Mitglied der Illuminati im Marveluniversum. Leider sind die Filmrechte der fantastischen Vier an die Firma FOX verkauft, sodaß die Fantastischen Vier keinen Zugang zum MCU (MarvelCinematicUniversum) haben. Sehr Schade eigentlich.

Diese Figur wurde 1990 im Auftrag von Marvel produziert. Ich habe die Figur im Comic Shop in Essen in der Kreuzeskirchstraße gekauft.

Höhe 13 cm

Made in China

Marvel ArtFX+ Captain America

Nachdem ich Euch in der letzten Woche eine klassische Captain America Statue vorgestellt habe, zeige ich Euch diese Woche die Neuinterpretation aus der Reihe Marvel Now. Dieses Outfit ist sehr nahe an die Darstellung im MCU, den Marvelfilmen, angelehnt. Hier verläßt er sich nicht ausschließlich auf seinen Schild und seine Kampfkunst, sondern benutzt auch Schutzmaßnahmen in seinem Kostüm. Ich finde diese Neuinterpretation realistischer und nicht nur comiclike.

2014 bekam das Designerstudio Kotobukiya von Marvel den Auftrag, die Figuren aus dem Marvel Now Plot darzustellen. Sie entschieden sie sich in einem ersten Schritt, die Avengers zu nehmen, vielleicht auch in Verbindung zu dem momentanen Run des MCU (MarvelCinematicUniverse). Es entstanden viele schöne Figuren im Maßstab 1:10. Hier ist die Figur Captain America, basierend auf dem Design von Adi Granov. Diese Figur hat ebenfalls in den Füßen je einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert.Die Figur ist 19 cm groß, wiegt 100 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmal 120 g.