Perry Rhodan HJB Gucky I

Als einen der ersten Außerirdischen, mit denen die Menschheit Kontakt bekam (1975), sind die Iltis zu nennen. Durch eine Fehltransition landen die Terraner in einem Sonnensystem, in dem eine Rasse beheimatet ist die aus verspielten Lebewesen bestehen, die wie eine Kreuzung aus Biber und Maus aussehen. Deswegen werden sie auch Mausbiber genannt. Sie sind ca. 1 m groß und parapsychisch begabt. Ein sehr vorwitziges Wesen schlich sich an Bord der STARDUST II und begleitet die Terraner auf ihrem Weg durch die Zeit. Es ist Plofre, genannt Gucky, ein Mutant mit der Gabe der Teleportation, Telekinese und Telepathie. Er wurde Mitglied des Mutantenkorps und ist bis heute, dank eines Zellaktivatorchips, aktiv. In der ersten Version der Figur von HJB hält er sein Lieblingsgemüse in der Hand, die Mohrrübe. Er ist halt Vegetarier.

Die Darstellung von Gucky ist aus Metal (39 g) und mit einer Stückzahl von 1000 Exemplaren hergestellt worden. Sie wurde in einer eigens dazu passenden Box ausgeliefert. Die Figur ist 4 cm hoch und steht auf einer Bodenfläche von 3,5 cm Länge.

Diese Figur war dann auch beizeiten ausverkauft und so wurde eine Neuauflage hergestellt, die aber ein anderes Aussehen bekam. Diese Figur stelle ich Euch später irgendwann vor.

Sie ist als Nummer 6 erschienen.

 

Hast Du etwas mitzuteilen ?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s