DC ArtFX+ Superman

Er ist heute bei mir angekommen. Die übermenschlichste, moralisch gute Instanz im Comic Universum schlechthin.

„Ist es ein Flugzeug? Nein. Ist es ein Vogel? Nein. Es ist Superman.“

Superman, 1938 zu ersten Mal im Comic (Action Comics) erschienen und seitdem nicht mehr vom Comic-Himmel wegzudenken.

Superman, der als Baby vom Krypton auf die Erde kam und von naiven Farmern großgezogen wurde.

Superman, der von den Strahlen unserer gelben Sonne übermenschliche Kräfte bekam. Fliegen, Unverwundbarkeit, Röntgenblick, Hitzeblick, Stärke, Schnelligkeit, eigentlich jeden posiven Mist, den man sich vorstellen kann (sogar Superbauchreden) gepaart mit einer naiven Gut/Böse Ansicht und Supermoral.

Eigentlich ist er ein Langweiler, auch in seinem Alter Ego als Reporter Clark Kent und dennoch vielfach verfilmt.

2013 bekam das Designerstudio Kotobukiya von DC den Auftrag, die Figuren aus dem New 52 Plot darzustellen. Das DC-Comicuniversum hat wieder ein Relaunch hinter sich und es entstanden viele schöne Figuren im Maßstab 1:10. Hier ist die Figur Superman, entworfen von Goutaro Takeuchi (Atelier Bamboo). Ich habe selbstverständlich noch andere Figuren, die ich Euch beizeiten vorstellen werde. Obwohl ich kein DC-Fan bin, finde ich die Figuren ansprechend. Jede Figur hat in den Füßen einen kleinen Magneten, der mit der Bodenplatte interagiert. Die Figur ist 19,5 cm groß (7 1/2 inches), wiegt 166 g und ist aus Resin. Die magnetische Bodenplatte wiegt nochmals 120 g. Ich habe die Figur bei actionfiguren24 im Netz gekauft.

 

Hast Du etwas mitzuteilen ?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s